Responsive-Anzeigen für das Google Display Network kombinieren Bild, Logo und Text

Wer während der Umstellung von Standard-Textanzeigen auf erweiterte Textanzeigen noch eine freie Minute zur Verfügung hat, sollte sich unbedingt auch mit den Responsive-Anzeigen für das Google Display Network (GDN) befassen. Diese Responsive-Anzeigen, welche die Textanzeigen für das GDN ablösen, kombinieren Text- und Bildanzeigen und haben mehrere Vorteile:
Einerseits passen Sie sich der Werbefläche an, auf der sie erscheinen – ob Desktop oder Mobile. Andererseits bieten Sie Ihnen mehr Platz als die alten Textanzeigen für das GDN. Nebst einem Bild (1200×628), welches Sie aus einer Datenbank von Google beziehen können, haben Sie in einer Responsive-Anzeige Platz für Ihr Logo (1200×1200). Aber auch der Text kommt nicht zu kurz. Es stehen Ihnen 25 Zeichen für eine Headline und 90 Zeichen für die Description zur Verfügung. Wenn es die Werbefläche ermöglicht, kommt gar eine lange Headline an maximal 90 Zeichen hinzu! Bei diesen Platzdimensionen brauchen Sie sich wohl nie mehr mit Kürzen zu beschäftigen.